Zivilcourage: Hinschauen statt wegsehen!

Mittwoch, 19. Juni, 18 Uhr

Sie sitzen nach der Arbeit im Bus und freuen sich, bald zu Hause ausspannen zu können. Da wird plötzlich ein Fahrgast von Mitreisenden angepöbelt. Würden Sie einschreiten? Sich in solchen Situationen einzumischen ist alles andere als einfach und erfordert Mut. Also tun wir lieber nichts und schauen weg. Im Workshop Zivilcourage erfahren Sie, wie Sie trotz Angst und Unsicherheit Konfliktsituationen erkennen und besser auf sie reagieren können.

Julia Dubois, Bildungsverantwortliche
Amnesty International und Erwachsenenbildnerin HF
Melvin Hasler, Schauspieler, u. a. Zuvielcourage.
Es wird um eine Kollekte gebeten.

Teilnahme beschränkt! Anmeldung bis spätestens 18. Juni erforderlich bei: monika.golling@reformiert-zuerich.ch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.