Vorplatz Oase

Eine Oase im Herzen von Zürich
 
Herzlich willkommen!
 
Während des Aktionsmonats 2019 «Leisten wir uns den Widerstand!?» vom Samstag, 1. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, verwandeln wir den Vorplatz des Offenen St. Jakob in einen Begegnungs- und Erlebnisort.
 
Wir erschaffen während dieser Zeit auf dem Vorplatz eine Oase als Teil der weltweiten Bewegung “Defend the Sacred”. Die Oase ist ein Treffpunkt, für Menschen die einstehen für die Reinheit des Wassers, der Luft, für die Meere, das Klima, die Wälder und die Solidarität und Liebe unter allen Menschen. So wird der Ort zu einem Basislager einer neuen Erde.
Wir kommen zusammen als globale Allianz für das Leben und laden ein zum miteinander essen, musizieren, austauschen, tanzen, lernen, arbeiten und feiern.
 
Gemeinsam starten wir schon jetzt in den Festival Sommer im Herzen von Zürich!
 
Um dies zu ermöglichen, bauen wir eine Küche mit Bar, eine Openair-Bühne und lauschige Plätze zum Verweilen auf. Bei schönem Wetter kochen wir Dienstags bis Freitags von 12:00-13:30 ein Mittagessen. An den Dienstagen gibt es jeweils auch ein Abendessen und ein Kulturabend mit den Wochenthemen: Sacred Activism, Einkörper und Heilungsbiotope. Die Kirche nutzen wir, um mehrere Feste darin zu feiern.
 
 
Auch verschiedene andere Institutionen, Gruppen und Personen werden an einzelnen Tagen kochen oder mit einem anderen Beitrag vor Ort sein.
Wer sich spontan noch beteiligen möchte, schreibt uns: vorplatzoase@gmail.com
 
Das Projekt wird durchgeführt von der Next GEN Community, Terra Nova Schweiz und ihren Freunden.
 
“Wir stellen unser Leben in den Dienst der Welt und dem Glück für alle und rufen euch dazu auf, daran teilzunehmen!”
 
Felix, Franca, Joshua, Joy, Balz, Jasmin, Charly, Nik, Kristel, Simon-Dominique, Nina, Zoe, Noah, Mara, Angela, Urban, Franca, Martin, Manu,und Frieda
 
 
Supported by:
Bio für Jede, Kirchgemeinde Aussersihl, Vibrative Sounds, Mini Wirkstadt, Soli Netz, Malaikas Flüchtlings Theater, Global Ecovillage Network Suisse, Flüchtlingsmittagstisch, Foodsharing, Transition Town Zürich, SWS Pfarrer Sieber, Stiftung St Jakob, Nebenrolle Natur und vielen mehr!
 
“Wenn das Leben siegt, wird es keine Verlierer geben!”

Alle Events auch auf der Vorplatz Seite auf Facebook

 

Context

Wir wurden in eine Welt geboren, in der die vorherrschende Zivilisation, in einem System lebt, das aufgebaut ist auf einem zwingenden Wirtschaftswachstum und dem Paradigma, dass das Geld und der Profit über das Leben und die Natur gestellt wird.
Dies führte uns zu dem gegenwärtigen Zustand der Welt. Das menschliche Zusammenleben basiert größtenteils auf der Versklavung, Ausbeutung und Vergiftung der Menschen und der Umwelt.

Alle sehen, dass es so nicht funktioniert und doch spielen wir mit.

“Wir erkennen die Notwendigkeit eines Systemwechsels und setzten unser Leben dafür ein!”
Nur, wie machen wir diesen Systemwechsel?

Der ganze Monat ist ein Experiment, das wir diesem Thema widmen.
Wir freuen uns auf deine Mitgestaltung in dem dafür geschaffenen Freiraum und auf die Chance mit euch die Menschheitskultur weiterzuentwickeln!
Mögen wir eine Allianz für das Leben schmieden, die einen Systemwechsel vollziehen wird, der jenseits aller Grenzen liegt.

NextGen Community Trogen und die Terra-Nova Schweiz Gruppe

 

Events

Fr, 7. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!

Wir wollen mit euch gemeinsam den Abend ausklingen lassen.
Mit gutem Essen und Getränken. Ab 12:00 und dann wieder ab 18.00.

Das gemeinsame Musizieren (jam) ist eine Kunst, in der wir Menschen eine Haltung des gegenseitigen Zuhören und aufeinander eingehen und einnehmen. Wir sehen diese Fähigkeit als essentiell für einE AktivistIn an und deshalb laden wir ein, zum Oasen Jam auf der Open Air Bühne, bringt alle eure Instrumente mit!

Oasen OpenAir Bühne:
19:00-22:00
Oasen Openstage

Di, 11. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!

Wir laden euch zu einem ganz speziellen Abend in die Kirche ein.
Für diesen Anlass haben wir Somos Organicos eingeladen, die mit ihrer Musik den Klangraum der Kirche füllen und uns in andere Sphären spielen. Danach gibt es noch Musik die uns mitnimmt, auf eine Reise durch Klänge von verschiedensten Orten der Welt.

Unser Wochenthema ist “Einkörper”:
Alle Wesen, die auf unserem Planeten leben, bilden zusammen eine Familie – den Einkörper – eine riesengrosse Ansammlung von Atomen.
Somit leben wir im «Organismus Erde» in stetiger Abhängigkeit voneinander. Die Zukunft unserer menschlichen Entwicklung hängt davon ab, ob wir diese Tatsache des Lebens erkennen, ernst nehmen und anfangen miteinander auf dieser Basis zu kooperieren.

Euch erwartet ein Mittag- sowie ein Abendessen mit geretteten Lebensmitteln, kühle Getränke in der Oasen Bar: Biologisch, bewusst, lokal, ohne Grosskonzerne, einen Workshop zu gewaltfreier Kommunikation und am frühen Abend öffnen wir die Kirche für einen Ekstatischen Tanz mit Somos Organicos.

16.30 bis 20.00 Uhr
Workshop – Empathy Menu “Meet Your needs!”

Come and join us for a heartful little journey throughout your everyday life. We invite you to expand into all that you are, exploring connection to yourself, to each other. You can join the full menu or just take the desert, the main or the dessert!
We love to meet you!

16:30
Kundalini Appetizer with Lisa
Throughout the class we will practice different exercices to connect to your body.
Therefor we use the Kundalini Technology. Enjoy the Appetizer, Enjoy your breath and maybe already meet some of your Needs.

18:00- 18:30 Dinner

18:30-20:00
Empathy Dessert
The Sweet Power of Listening with Janna
After a short introduction, you start to practice in small groups to explore your needs, to hold space for each other and to connect to each others hearts.
Enjoy and surrender in the Sweetness of Empathy.

Türöffnung Kirche um 19:15

Kirchen Bühne:

LIVE IN CONCERT:
20:00 – 22:00 Somos Organicos
http://www.somosorganicos.ch

DJ:
22:15 – 00:00 Joshua Flieger

Ende 00:00

Eintritt:
Ihr dürft am Eingang der Kirche ein Solibändeli für einen Beitrag von 20-45 CHF beziehen! Dieses Angebot ist freiwillig! Das Geld wird bewusst für die WeltrEvolution eingesetzt!

Fr, 14. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!

Wir wollen mit euch gemeinsam den Abend ausklingen lassen. Mit gutem Essen, Getränken und einem Beitrag zu unserem Wochenthema “Einkörper”.
Wir wollen durch Bewegung und Tanz Verbindung schaffen und mit euch das Leben feiern!
Euch erwartet ein Mittag- sowie ein Abendessen mit geretteten Lebensmitteln. In einem Workshop zur Empfindungssprache erforschen wir die Verbindung mit unserem Körper und am frühen Abend eröffnen wir die Kirche für ein Balfolk mit SolDo.
Sie leiten die Tänze im Kreis, in der Reihe und im Paar an, so dass alle – von jung bis alt – mittanzen können. Was zählt ist nicht der korrekte Schritt, sondern das Mitmachen und die gemeinsame Freude
Ein Bal Folk ist ein Tanzfest zu Livemusik, meist ein Mix aus Tradition und Innovation, welches nicht mit einer konventionellen Volkstanzveranstaltung zu verwechseln ist.
Nicht nur Musik und Bewegung beflügeln, sondern das Tanzen in Reihe, Kreis und Paar verbindet die Menschen auf berührende Art miteinander. Und das macht sie fröhlich.

Zeit: 18:15 – 20:00
Empfindungssprache mit Angela von Rotz

Wie können wir einander mit offenem Herzen zuhören?
Wie können wir einander mit Empathie begegnen?

In diesem Workshop tauchen wir ein in einen Raum, um den eigenen Körperempfindungen zu lauschen und lernen, sie in das Sprechen einfliessen zu lassen. Dabei dient uns der Körper als Resonanzorgan. Wir üben uns in der Wahrnehmung der Wechselwirkung zwischen Innen und Aussen. So entsteht Verbundenheit zwischen dem Ich und Du.

Durch die Empfindungssprache wird es möglich einander zu unterstützen den inneren Frieden vermehrt herzustellen und zu vertiefen. So können wir gemeinsam einen Beitrag leisten für eine friedvollere Welt.

max. Teilnehmende 20

Zeit: 20:00 – 22:00
SolDo Bal Folk

“Die traditionellen und selber erträumten Melodien auf dem Akkordeon von Sol do sind für den Tanz komponiert. Darum freut es unser Herz besonders, wenn das Publikum mittanzt.”

Di, 18. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!

Wir wollen mit euch gemeinsam den Abend ausklingen lassen und das Leben feiern. Mit gutem Essen, Getränken und einem Beitrag zu unserem Wochenthema “Heilungsbiotope”.
Es braucht Forschungszentren, in denen soziale, ökologische und technologische Systeme erarbeitet werden, damit die Welt, die wir erschaffen, mit der Welt, die uns erschaffen hat, in Einklang kommen kann. Diese Forschungszentren nennen wir in Anlehnung an Tamera, dem ersten dieser Forschungszentren, “Heilungsbiotope”.
Euch erwartet ein Mittag- sowie ein Abendessen mit geretteten Lebensmitteln.
Frieda Radford und Nina Schauffelberger werden einen Workshop zum Thema “Zukunfts Modelle” geben.
Am frühen Abend eröffnen wir die Bühne für ein Konzerte vom Marama Tribe.

18:30-20:00
“Heilungsbiotope Forschungszentren für Zukunfts Modelle einer neuen Zivilisation” mit Frieda Radford und Nina Schaufelberger

Open Air Bühne:
20:00- 22:00
Marama Tribe
https://marama.ch/
https://www.youtube.com/watch?v=anTbeRq95CQ
https://www.youtube.com/watch?v=HTVkKgu_1Sg

Mi, 19. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!
Euch erwartet ein Mittag- sowie ein Abendessen mit geretteten Lebensmitteln.

Contact Improvisation Jam

Zeit: 18:00 – 20:00

Unter freiem Himmel, am Stauffacher vor der St. JakobsKirche, mitten in Zürich.
Wir spielen und lassen uns von dem inspirieren, was da ist: Das Gras, mein Körper, dein Körper, Geräusche, Passanten…

CONTACT IN DIE WELT!
„Contact Improvisation bietet ein Experimentierfeld, in dem wir uns selbst und andere grundlegend anders wahrnehmen können als im Alltag. dieses neue Erleben kann uns Möglichkeiten aufzeigen, die wir so nicht hätten denken können. Aus diesem Grund halte ich die Contact Improvisation für ein Zukunftslabor.“ Heike Pourian

Aus diesen und 100 anderen Gründen ist es mir wichtig, Contact in die Welt zu bringen und zugänglicher zu machen.

18h: Warm-up mit Mara Natterer, dann Jam bis ca, 20h.

Offen für alle!

Fr, 21. Juni 2019

Liebe Mitmenschen

Im “Basislager für die neue Erde” ist jedeR willkommen, egal woher du kommst, ob bunt oder queer, diese Oase ist ein Ort, wo alle Menschen authentisch sein können!

Wir wollen mit euch gemeinsam den Abend ausklingen lassen.
Mit gutem Essen, Getränken und einem Beitrag zu unserem Wochenthema “Heilungsbiotope”.
Gemeinsam musizieren (Jam) ist eine Kunst, in der wir Menschen eine Haltung des gegenseitigen Zuhören und aufeinander eingehen einnehmen. Wir sehen diese Fähigkeit als essentiell für Kulturschaffende an und deshalb laden wir ein, zum Oasen Jam auf der Open Air Bühne, bringt alle eure Instrumente mit!

Open Air Bühne:
19:00-21:30
Oasen Jam