VIDEOWERKSTATT – Film als soziale Intervention

Sonntag bis Dienstag, 2.–11.Juni Täglich 7–19 Uhr

Video-Loop von Teilnehmenden des MAXIM Theaters

«Lebenslang» von Marileide Oliveira «Flucht & Fluch» von Ronan Ahmad

Im Zeitraum von Juli 2018 bis März 2019 sind in der Videowerkstatt des MAXIM Theaters Filme entstanden, die sich mit dem Thema «HierSein» auseinandersetzen. Zwei dieser Filmprojekte wurden nun ausgewählt, um im Aktionsmonat in der Citykirche gezeigt zu werden. Beide Filmemacher*innen gebrauchen das Medium Film, um sich eine Stimme zu verschaffen.
Ronan Ahmad erzählt seine persönliche Geschichte über seinen Weg vom Irak in die Schweiz und von den Schwierigkeiten, hier anzukommen. Marileide Oliveira erzählt vom Innenleben eines Vaters, der Opfer von polizeilichen Kontrollen wird, die alleine dem «racial profiling» geschuldet sind. Das Medium Film wird hier zu Widerstand, indem es das Publikum sensibilisiert, wachrüttelt und zum Handeln anregt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.