Gottesdienste

Sonntag 10Uhr, 2.Juni, 9.Juni, 16.Juni und 23.Juni

Aufstand und Auferstehung: Gottesdienste am Sonntagmorgen
Die Feiern in der Kirche an jedem Sonntagmorgen berühren das Thema des Aktionsmonats auf vielfältige Weise.
Verschiedene Menschen aus der christlichen Tradition haben sich Gedanken gemacht, auf welche Weise Aufstand und Auferstehung zusammengehören. Der Theologe Dietrich Bonhoeffer tat dies während der nationalsozialistischen Diktatur und hat mit seinem Leben dafür bezahlt, Hugo Ball versuchte es als Teil der Künstlergruppe DADA und Dorothee Sölle skizzierte es in ihrem Buch «Mystik und Widerstand».
Warum Widerstand zu einem spirituellen Leben gehört und was Pfingsten so «tierisch» macht, erfahren Sie an den Sonntagen im Monat Juni.

Sonntag, 2. Juni, 10 Uhr
Dietrich Bonhoeffer
Kirche Offener St. Jakob

Sonntag, 9. Juni, 10 Uhr
Pfingst-Gottesdienst mit Tiersegnung
Kirche Offener St. Jakob

Sonntag, 16. Juni, 10 Uhr
Anarchie und Mystik
Kirche Offener St. Jakob

Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr
Schifra und Pua – zwei widerständige Frauen
Kirche Offener St. Jakob

Pfrn. Verena Mühlethaler (Wort)
Pfr. Michael Schaar (Wort)
Pfr. Patrick Schwarzenbach (Wort)
Organist Sacha Rüegg (Musik)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.